Bibliothek Colama

"Rostros, Colores y Sueños"

2010 gründete der Maler José Aragón in seinem Heimatort, dem abgeschiedenen 400-Einwohner-Dorf Colama in Nicaragua, die Bibliothek mit dem Namen "Rostros, Colores y Sueños" (Gesichter, Farben und Träume). Seitdem ist sie nicht nur ein Ort zum Lesen, sondern auch zum Spielen, fürs Leben Lernen, Sport Machen und kreativ Sein.

Seit der Gründung der Bibliothek wird das Projekt stetig erweitert, so kommen seit einigen Jahren deutsche Freiwillige über den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst „weltwärts“ zur Unterstützung der nicaraguanischen Freiwilligen in das Dorf. Für die Kinder und Jugendlichen Colamas werden verschiedenste Kurse, Projekte und Aktivitäten angeboten:

  • Eine Theatergruppe für die Jugendlichen
  • Ein Tanzkurs für Mädchen
  • Verschiedene Sportkurse im Bereich Fußball und Volleyball
  • Die Organisation von Erlebnistagen zu verschiedenen Themen (Umwelt, Sport, Kultur)
  • Englischunterricht
  • Spiel- und Bücherverleih
  • Bastel- und Malkurse
  • Eine Gartengruppe
  • Gemeinsames Spielen und Lesen
  • Unterstützung der Lehrer in der Grundschule und Hausaufgabenbetreuung

 
Die Konstante in der Freiwilligenarbeit ist der Bibliothekar Ronaldo, der seit Beginn das Projekt koordiniert und verwaltet und die jährlich wechselnden Freiwilligen einarbeitet und unterstützt.

Die Bibliothek ist eine der wenigen Freizeit- und Bildungsmöglichkeiten der Menschen außerhalb von Schule, Kirche und des eigenen Hauses und ist somit eine wichtige Institution im gesellschaftlichen Leben Colamas. In allen Aktivitäten wird auf Umweltschutz, Gleichberechtigung, Respekt und Toleranz wert gelegt.

Die Bibliothek ist Ort des Miteinanders für die Menschen aus Colama. Hier kommen verschiedene Nationen und Generationen (Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und Erwachsenen), um an den Projektaktivitäten teilzunehmen.

 

Um größere Projekte zu realisieren, ist die Bibliothek auf Hilfe und Spenden von außerhalb angewiesen. Es gibt bereits mehrere Ideen für Projekte und Aktivitäten:

  • Die finanzielle Unterstützung des Bibliothekars Ronaldo
  • Die Errichtung eines Fußballplatzes (Beschaffung von Materialien: Tore, Fußbälle und Trikots)
  • die Verschönerung des bereits angelegten Gartens der Bibliothek (Pflanzen, Bewässerungssystem und Spielgeräte)
  • Stipendien für begabte Jugendliche aus Colama

 

Wenn Sie das Projekt und seine Vorhaben unterstützen möchten, helfen Sie uns doch mit einer Spende oder übernehmen Sie eine Projektpatenschaft!